Ringgrößenschablone

Ermitteln Sie einfach Ihre Ringgröße mit der Ringgrößenschablone

Unsere Ringgrößen-Schablone können Sie hier einfach als PDF herunterladen.

Ringgrößen-Schablone

Stellen Sie sich diesen Albtraum vor: Es ist der schönste Tag im Jahr, alles ist so perfekt, wie es bei einer Hochzeit sein soll: Haus und Autos sind mit weißen Rosen geschmückt, das wunderschöne Brautkleid und der elegante schwarze Anzug sitzen wie maßgeschneidert und die klingenden Glocken verkünden das glückliche Paar. Es ist der Moment gekommen, in dem Sie sich vor dem Traualtar das Ja – Wort sagen und sich die Eheringe aufstecken.

 Verlobungsring_3Ring-mit-Swarosvki

Als Sie aber Ihrem Ehepartner den Ring auf den Finger schieben wollen, wird es peinlich: Der Ring will einfach nicht über den Fingerknöchel rutschen – er ist zu eng.

Um solchen Albträumen keine Möglichkeit zu geben, Wirklichkeit zu werden, können Sie ganz einfach mit dieser Ringgrößenschablone ihre Ringgröße bzw. die des Partners nachmessen und sicher gehen, dass der Ring im alles entscheidenden Moment wie angegossen passt.

Dazu drucken Sie sich zuerst die Schablone aus. Falten Sie dann das Blatt an der Linie, die durch die Mitte der Kreise gezeichnet ist, und schneiden Sie an der Kreislinie die Halbkreise aus, die durch das Falten entstehen. Somit erhalten Sie Ringvorlagen in allen Größen aus der Ringgrößentabelle. Probieren Sie einfach die Vorlagen aus, bis Sie die passende Ringgröße gefunden haben. Passen Sie dabei auf, dass der Ring fest an der Stelle sitzt, an der er getragen werden soll. Am Fingerknöchel darf der Ring zwar etwas schwieriger aufzutragen sein, doch sollte der Ring auch dort nicht zu eng sein, damit er an der gewünschten Stelle getragen werden kann und sie abends nicht stundenlang am Waschbecken stehen müssen, um mit Seife und diversen anderen Hilfsmitteln den Ring wieder ablösen zu können.

Wenn Sie schon einen gut passenden Ring von sich oder Ihrem Partner besitzen, ist es sogar noch einfacher: Einfach den Ring auf die Vorlage legen und dadurch die passende Ringgröße ermitteln.

 Aber Vorsicht:  Achten Sie darauf, dass die Ringgröße noch aktuell ist! Die persönliche Ringgröße kann sich im Laufe der Jahre öfters ändern, was an Faktoren wie Alter und Krankheit liegen kann. Aber auch Einflüsse wie Wärme und Tageszeit können die Fingergröße beeinträchtigen, da die Finger abends und im Sommer oft dicker sind als morgens und im Winter.

 Und noch etwas ist zu beachten:  Haben Sie einen breiteren Ring, sollten sich auf die genauen Maße der Ringbreite achten, da sich schmale Ringe durch die kleinere Masse leichter aufstecken lassen als Breite.

LissyRing-mit-RubinBridal-RieRing_Infinity

Ist Ihre Ringbreite größer als 8 mm, sollten Sie 1 Nummer größer wählen, als Sie mit der Schablone gemessen haben. Link zu Einfluss der Ringbreite

Nutzen Sie also die Möglichkeit, mit unserer Ringgrößenschablone die richtige Ringgröße für Ihren Partner zu ermitteln, damit Ihre Hochzeit der schönste Traum Ihres Lebens wird:

Es ist der Moment gekommen, in dem Sie sich vor dem Traualtar das Ja – Wort sagen und sich die Eheringe aufstecken. Die Ringe passen so perfekt wie das Kleid und der Haarschmuck. Und somit heißt es zum krönenden Abschluss: „Und somit erkläre ich euch zu Mann und Frau. Sie dürfen die Braut jetzt küssen!“